Veranstaltung: Rechtsextremismus in Ungarn

9.12.2008: 19Uhr
Vortrag und Diskussion mit Karl Pfeifer
Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Karl Pfeifer ist Korrespondent verschiedener internationaler Medien in Wien, u. a. des antifaschistischen Magazins Searchlight und der Budapester Wochenzeitung Hetek.
Der Vortrag findet im Rahmen des „Di:Day“ der Gruppe AuA! statt. „Di-Day“ ist eine monatliche Veranstaltungsreihe zugunsten antifaschistischer Solidaritätsarbeit

Karl Pfeifer - Rechtsextremismus in Ungarn