Vortrag: Österreich – Heimat des Rechtspopulismus

Hierzulande hat sich die rechtspopulistische FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs) zu einem der wichtigsten Beispiele einer rechten Volkspartei entwickelt. Durch das medienaufmerksame Auftreten und rassistische Propaganda Jörg Haiders erlangte die Partei auch europaweit Bekanntheit. Mittlerweile zählt sie neben Front National und Vlaams Belang zu den trag- und durchsetzungsfähigsten rechten Kräften. Über die geschichtlichen Entwicklung der FPÖ hinaus werden unsere/die Refernt_innen (Anna und Arthur) auch eine Antwort auf die Frage suchen, wie rechtspopulistische Parteien in der Gesellschaft mit ihren offenen rassistischen Themen Fuß fassen können.

Ort: Ernst Kirchweger Haus, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
Zeit: Donnerstag, 2.10.2008, 20 Uhr im Rahmen des Oktober-Politdiskubeisls


1 Antwort auf „Vortrag: Österreich – Heimat des Rechtspopulismus“


  1. 1 2 Reviews zur “feel the difference”-Konferenz in Köln « Gruppe AuA! [Wien] Pingback am 30. September 2008 um 17:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.