Archiv für August 2007

Der RFJ und die Neonazis

Die Genoss_innen der Antifaschistische Aktion Salzburg (AAS) haben sich mal die Arbeit gemacht die Verbindungen zwischen RFJ und Neonazis etwas genauer zu betrachten. Herausgekommen ist ein sehr informatives und ausführliches Infoblatt mit sehr detailierter Quellenangabe.

Runterladen könnt ihr das ganze hier

Ulrichsberg sprengen – PartisanInnendenkmäler errichten! /Ulrichsberg-a rastreliti – Partizanske spomenike zgraditi!

U-Berg torpedieren!

…weil wir nicht warten werden, bis die Kameradenverbände aussterben!

Beim Ulrichsbergtreffen in Koroška/Kärnten manifestiert sich bei den Gedenkfeierlichkeiten für Wehrmachts- und SS-Verbände jedes Jahr aufs Neue der Glaube an die kollektive Unschuld aller ÖsterreicherInnen am Nationalsozialismus.

„Diese Generation, die Österreich aus Schutt und Asche wieder aufbauen musste, bestand nicht aus Kriegsverbrechern. Sie hat diesen Krieg nicht gewollt, nie angestrebt, nie angeordnet und somit auch nicht zu verantworten.“ meint der Obmann der Ulrichsberggemeinschaft, Peter Steinkellner, 2006 am Berg.
(mehr…)